no en

Appartments Casa Lila

Casa Lila, ursprünglich ein Chalet im spanischen Landhausstil, ist ein kleineres gemütliches Haus in originaler Bauweise mit vielen Terrassen, von Garten umgeben, wurde von der deutschen Besitzerin in mehrere individuelle Apartments umgebaut.

Das Haus mit der auf dem Giebel aufgemalten Sonne ist weithin sichtbar und zieht vor allem Individualisten und Alternative als Gäste an.

Casa Lila Eine Terrasse und Garten des Casa Lila Puerto de Mogan Schlafzimmer Der Fischerhafen

Puerto de Mogan

Puerto de Mogan, im wind- und wellengeschützten und von der Sonne verwöhnten Südwesten der Insel gelegen, hat sich vom bescheidenen Fischerdorf zum begehrten Touristenort und Feriendomizil entwickelt.

70 Restaurants und Cafes bemühen sich um die Gunst der Besucher mit kanarischen Hausgerichten, Spezialitäten der internationalen Küche und fangfrischem Fisch.

Segeltouren, tägliche Fährbootfahrten entlang der Küste, U-Boot-Exkursion, Wandern und Klettern, Shopping auf dem farbenfrohen Wochenmarkt und in verschiedenen Boutiquen, Boule, Tauchen in den nahen Meereshöhlen, Schwimmen in den weichen Wellen oder Sonnenbaden am goldenen Sandstrand das ganze Jahr über sorgen für einen abwechlungsreichen Urlaub.

Der Strand Schlafzimmer Casa Lila mit Sonnensymbol Garten Apartment Schlafzimmer